Karrierelexikon

Gehaltserwartung - Wie viel kann man erwarten?

Inhaltsverzeichnis

Vielen Arbeitnehmern fällt es schwer, eine realistische Gehaltserwartung zu finden. Doch dies ist wichtig, um seinen eigenen Wert richtig einschätzen und dementsprechend angemessene Gehaltsforderungen stellen zu können. Naturgemäß ist dies für Berufsanfänger mit besonders großen Problemen verbunden, weil es ihnen an Erfahrung fehlt.

Einflussfaktoren auf das Gehalt

Die Qualifikation und die berufliche Erfahrung stellen die wichtigsten Einflussgrößen auf das Gehalt dar. Ungelernte Kräfte und Hilfsarbeiter verdienen dementsprechend wenig, angelernte Kräfte bekommen dagegen schon etwas mehr Gehalt. Nach einer erfolgreich absolvierten Berufsausbildung dürfen junge Leute eine Gehaltserwartung im mittleren Bereich haben. Beste Aussichten und sehr attraktive Gehälter verdient man nach dem Abschluss eines Studiums an einer Universität oder einer Fachhochschule. Dabei kommt es allerdings auch immer auf das gewählte Fach an. Besonders gut sind die Aussichten derzeit in naturwissenschaftlichen und technischen Studiengängen. So besitzen zum Beispiel alle Ingenieure exzellente Gehaltsaussichten. Genauso wichtig ist einschlägige Berufserfahrung, wenn man ein möglichst hohes Gehalt erzielen möchte.

Gehaltserwartung durch die Banche

Auch die Branche muss bei der Bildung von Gehaltserwartungen ins Kalkül miteinbezogen werden. So ist zum Beispiel allgemein bekannt, dass man in vielen Dienstleistungsberufen eher schlecht verdient. Dies trifft insbesondere auf das Friseure, das Reinigungsgewerbe oder auch Verkäufer zu. Hingegen werden im Banken- und Versicherungssektor Spitzengehälter erzielt. Aus diesem Grund sollten sich schon junge Leute bei der Berufswahl genau informieren, wie die allgemeine Entlohnung im angestrebten Beruf ausfällt.

Gehaltserwartung durch die Region

In den letzten Jahren haben sich städtische und ländliche Regionen in Bezug auf die Wirtschaft immer weiter auseinander entwickelt. Während in großen Ballungsräumen beachtliche allgemeine Gehaltssteigerungen erzielt wurden, denen aber auch hohe Steigerungen der Lebenshaltungskosten, insbesondere der Mieten, gegenüber stehen, sieht es auf dem Land ganz anders aus. Hier präsentieren sich die Verdienstmöglichkeiten deutlich bescheidener.

Weitere Themen zu Gehalt
Aktuelle News
  • "Verruchte" Berufe: Das verdienen Tätowierer, Türsteher, Sexarbeiter

    "Verruchte" Berufe: Das verdienen Tätowierer, Türsteher, Sexarbeiter

    Unseriös, suspekt oder gar kriminell: Einige Berufe sehen sich massiven Vorurteilen ausgesetzt und bekommen von großen Teilen der Gesellschaft wenig Respekt entgegengebracht. Dabei wird oft verkannt, dass die Menschen einer ordentlichen Tätigkeit nachgehen. Beim näheren Hinsehen stellt sich auch heraus, dass viele Vorbehalte eher historischer Natur sind und dringend auf den Prüfstand gestellt...

  • Ländervergleich Schweden: Arbeit, Gehalt und Leben

    Ländervergleich Schweden: Arbeit, Gehalt und Leben

    Zauberhafte Natur, stilvoll gekleidete Menschen und eine Gesellschaft, die ein kleines bisschen weiter ist als anderswo: Zu Schweden fallen schnell einige Klischees ein. Das Königreich im Norden genießt wohl auf der ganzen Welt einen guten Ruf und gilt in mehrfacher Hinsicht als vorbildlich. Der gut ausgebaute Sozialstaat und die entspannte Arbeitswelt machen Schweden für Einwanderer attraktiv,...

  • Arbeiten bei BASF: Gehalt, Karriere und Co.

    Arbeiten bei BASF: Gehalt, Karriere und Co.

    Die BASF, die Badische Anilin- & Sodafabrik, hat im Jahr 2018 rund 62 Milliarden Euro umgesetzt und ist damit in Sachen Umsatz der größte Chemiekonzern der Welt. Sie beschäftigt 54.000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie 2.892 Auszubildende allein in Deutschland – das macht die Ludwigshafener zu einem großen und nachgefragten Arbeitgeber. Welche Jobs das Unternehmen bietet und was man bei BASF...

  • Frauenfußball-WM 2019: Was verdienen die DFB-Kickerinnen?

    Frauenfußball-WM 2019: Was verdienen die DFB-Kickerinnen?

    In wenigen Tagen ist wieder Fußball-Weltmeisterschaft – dieses Mal im Frauenfußball. Vom 7. Juni bis zum 7. Juli ermitteln in Frankreich 24 Teams die Weltmeisterinnen 2019 und auch die deutschen Kickerinnen sind mit von der Partie. Auch wenn sich die weibliche Nationalelf mit ihren Erfolgen hinter der deutschen Herrenmannschaft nicht zu verstecken braucht: Dzsenifer Marozsán, Almuth Schult, Lena...

  • Längere Elternzeit als Vater? Probleme und Chancen für die Karriere

    Längere Elternzeit als Vater? Probleme und Chancen für die Karriere

    Wenn sich Nachwuchs ankündigt, beginnt eine schöne und aufregende Zeit, die meist viel zu schnell vorübergeht. Aus diesem Grund – und weil das Bild der Kindeserziehung als reine Frauenaufgabe veraltet und überholt ist – nutzen immer mehr Männer den sogenannten Vaterschaftsurlaub, um mehr Zeit mit ihren Kindern zu verbringen. Doch dabei ergeben sich für Väter ganz eigene Probleme – vor allem...

Gehaltsvergleich verwendet Cookies. Wenn sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen