Karrierelexikon

Gehaltsobergrenze - Höchstlohn in bestimmten Branchen

Inhaltsverzeichnis

Viele ehrgeizige Berufsanfänger fragen sich, wo für sie die Gehaltsobergrenze liegen mag, die sie in ihrem Berufsleben maximal erreichen können. Die richtige Antwort darauf lautet, dass es davon abhängt, welche Qualifikation ein Angestellter besitzt, in welcher Branche man arbeitet und wie viel Ehrgeiz man zeigt.

Berufsausbildung und Gehaltsobergrenze

In der Regel ist die Gehaltsobergrenze umso höher anzusetzen, je qualifizierter ein Arbeitnehmer ist. So sichert eine solide Berufsausbildung zwar ein auskömmliches Gehalt, in der Regel ist ohne Studium aber kein echter Spitzenverdienst möglich. Um diesen zu erreichen, sollte man sich darum bemühen, ein Studium an einer Universität oder zumindest an einer Fachhochschule mit bestmöglichen Noten zu absolvieren.

Spitzengehälter in Abhängigkeit vom Arbeitgeber

Genauso wichtig ist die richtige Wahl des Arbeitgebers, wenn man zu den Top-Verdienern gehören möchte. Im Öffentlichen Dienst sind die maximal erzielbaren Einkommen von Anfang an begrenzt. Wer zum Beispiel als Gymnasiallehrer arbeitet, kann es höchstens zum Direktor einer Schule bringen und wird dann ordentlich, aber nicht extrem viel verdienen. Diese Begrenzungen gelten auch in Unternehmen, die durch Tarifverträge gebunden sind. Hier kommt es darauf an, nach Möglichkeit in den außertariflichen Gehaltsbereich eingebunden zu werden. Hier sind wesentlich größere Gehaltssteigerungen möglich und auch die Gehaltsobergrenzen liegen deutlich höher als im tariflichen Bereich.

Gehaltsobergrenzen im Zusammenhang mit dem Lebensalter

Darüber hinaus existieren auch Gehaltsobergrenzen, die durch das Lebensalter bestimmt werden. Große Karrieresprünge sind spätestens ab einem Alter von 50 Jahren eher unwahrscheinlich. Meistens geht es nach mehreren Jahrzehnten Berufstätigkeit eher darum, das Erreichte zu sichern. Gehaltserhöhungen werden in der Regel dann als ausreichend empfunden, wenn sie hoch genug sind, um die Inflation auszugleichen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass im fortgeschrittenen Lebensalter zunehmend auch andere Ziele, wie zum Beispiel die Arbeitszufriedenheit, ein angenehme Arbeitsatmosphäre oder auch ausreichende Freizeit, an Bedeutung gewinnen.

Verschieben der Gehaltsobergrenzen durch Fortbildungen

Der sicherste Weg, dauerhaft mehr Gehalt zu erzielen, besteht darin, sich aktiv fortzubilden und so seine Qualifikation zu erhöhen. Auf diese Weise sind auch andere Gehaltsobergrenzen erreichbar. Als Mediziner kann man zum Beispiel eine Weiterbildung zum Facharzt absolvieren, um so die Verdienstchancen deutlich zu erhöhen. Allerdings sollte man mit diesen Weiterbildungsmaßnahmen nicht zu lange warten, denn erfahrungsgemäß zeigen sie die größten Effekte in jungen Jahren. Oftmals ist es auch ratsam, nach erfolgreicher Weiterbildung den Arbeitgeber zu wechseln, um dort besser eingestuft zu werden und größere Karriereaussichten zu haben. Bevor man eine Fortbildung anfängt, sollte man sich genau erkundigen, ob diese tatsächlich geeignet ist, neue Gehaltsobergrenzen zu erreichen.

Weitere Themen zu Gehalt
Aktuelle News
  • Irgendwas mit Medien: Diese Ausbildungen & Studiengänge führen zum Ziel

    Irgendwas mit Medien: Diese Ausbildungen & Studiengänge führen zum Ziel

    Fast jeder kennt die Frage: „Was möchtest du eigentlich später einmal machen?“ Nicht selten folgt darauf die Antwort: „Irgendwas mit Medien.“ Doch nicht nur die neugierigen Verwandten, sondern auch viele junge Menschen fragen sich: Was für Berufe in den Medien gibt es eigentlich? Und was kann man da verdienen? Wir gehen diesen Fragen hier einmal nach und zeigen euch die Vielfalt der ...

  • Schriftsteller werden: So klappt's mit der Buchveröffentlichung

    Schriftsteller werden: So klappt's mit der Buchveröffentlichung

    Am 23. April wird der UNESCO-Welttag des Buches 2019 begangen. An diesem Tag feiern Lesebegeisterte und die Verlagsbranche rund um den Globus das Lesen, das Medium Buch und die Rechte von Autoren und Autorinnen. Zahlreiche Buchhandlungen, Bibliotheken, Verlage und Schulen in ganz Deutschland organisieren zu diesem Anlass verschiedene Lesungen und Feste. Neben der Freude an den Werken anderer ...

  • Drogen(-probleme) am Arbeitsplatz

    Drogen(-probleme) am Arbeitsplatz

    Fälle von Drogenmissbrauch am Arbeitsplatz sind leider kein Einzelfall. Immer wieder kommt es durch den Konsum von Drogen zu Spannungen und Problemen im Betrieb sowie zu Ausfällen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um legale oder illegale Drogen handelt. Fest steht: Alkohol und andere Drogen am Arbeitsplatz gefährden sowohl das Klima im Unternehmen als auch die Leistungsfähigkeit und ...

  • Mit dem Fahrrad zur Arbeit: Vorteile & Nachteile, Tipps & Tricks

    Mit dem Fahrrad zur Arbeit: Vorteile & Nachteile, Tipps & Tricks

    Der Frühling ist die beste Zeit, um endlich mal wieder das Fahrrad aus dem Keller zu holen. Das muskelbetriebene Fortbewegungsmittel eignet sich nämlich auch hervorragend für den Weg zur Arbeit – allerdings nicht für jeden und nicht ganz ohne Herausforderungen. Welche guten Gründe es gibt, sich täglich aufs Rad zu schwingen, was dagegen sprechen könnte und welche Dinge Radlerinnen und Radler für ...

  • Girls‘ Day 2019 – für mehr Frauen in MINT-Berufen

    Girls‘ Day 2019 – für mehr Frauen in MINT-Berufen

    Am 28. März findet der Girls‘ Day 2019 statt. An diesem Tag bekommen alljährlich Mädchen und junge Frauen die Möglichkeit, in sogenannte MINT-Berufe reinzuschnuppern, also in Berufe aus den Bereichen Mathematik, Informatik (IT), Naturwissenschaft und Technik, die klischeehaft als Männerberufe gelten. Unternehmen, Betriebe und Hochschulen öffnen an diesem Tag ihre Türen und versuchen, beim ...

Gehaltsvergleich verwendet Cookies. Wenn sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen