Karrierelexikon

Gehaltsbescheinigung - Welche Angaben sind notwendig?

Inhaltsverzeichnis

Viele Arbeitnehmer würdigen ihre Gehaltsbescheinigung, die ihnen vom Arbeitgeber ausgehändigt wird, nur eines flüchtigen Blicks. Sie interessiert lediglich der Auszahlungsbetrag, der in der Regel ganz unten auf dieser Bescheinigung ausgewiesen wird. Doch die Gehaltsbescheinigung enthält viel mehr interessante Informationen und ist nicht schwer zu verstehen.

Gehaltsbescheinigung und Gehaltsabrechnung

Auf keinen Fall darf eine Gehaltsbescheinigung mit einer Gehaltsabrechnung verwechselt werden. Jeder Arbeitnehmer erhält am Ende eines Monats seine Gehaltsabrechnung, in der genau dargelegt wird, wie hoch die Abzüge für die Lohnsteuer und die Sozialversicherung sind, die vom Bruttogehalt vorgenommen wurden. Als Ergebnis wird dann der Auszahlungsbetrag gezeigt, der auf das Girokonto des Arbeitnehmers überwiesen wird. Eine Gehaltsabrechnung wird heute mit Hilfe moderner Software erstellt und ausgedruckt. Sie wird in der Regel ohne Anschreiben und Unterschrift verschickt.

Eine Gehaltsbescheinigung wird dagegen meist nur auf besonderen Wunsch des Arbeitnehmers erstellt und enthält umfangreiche Angaben, auch zu den der Gehaltsberechnung zugrunde gelegten Stammdaten. Sie wird vom Arbeitgeber mit einem Datum versehen und von einem Verantwortlichen in der Gehaltsabrechnung unterschrieben.

Vom Bruttogehalt zum Auszahlungsbetrag

Gehaltsbescheinigungen werden auf Monats- und Jahresbasis erstellt. Bei einer Gehaltsbescheinigung auf Monatsbasis wird das monatliche Gehalt mit allen Abzügen und dem Auszahlungsbetrag angegeben, während es bei einer Jahresgehaltsbescheinigung Angaben sind, die sich auf zwölf Monate einschließlich von Urlaubs- und Weihnachtsgeld und anderen jährlichen Sonderzahlungen beziehen. Jede Gehaltsbescheinigung enthält als Ausgangsbasis das Bruttogehalt. Diese umfasst das vereinbarte Arbeitsentgelt genauso wie eventuell gewährte geldwerte Vorteile, wie zum Beispiel eine arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung oder die gewährte Privatnutzung eines betrieblichen PKW.

Anschließend werden die vom Arbeitnehmer zu tragenden Beiträge zur Sozialversicherung (Krankenversicherung, Pflegeversicherung, Rentenversicherung und Arbeitslosenversicherung) aufgeführt. Als Ergebnis verbleibt der Auszahlungsbetrag, der dem Arbeitnehmer monatlich oder jährlich zur Verfügung steht.

Verwendungszwecke von Gehaltsbescheinigungen

Gehaltsbescheinigungen werden insbesondere als Nachweis des Einkommens benötigt. Dies ist zum Beispiel regelmäßig der Fall, wenn ein Kredit bei einer Bank beantragt wird. Das Kreditinstitut fordert eine vom Arbeitgeber unterschriebene Gehaltsbescheinigung an, um sich Klarheit über die wirtschaftliche und finanzielle Situation des Kunden zu verschaffen. Sie möchten auf Nummer sicher gehen, dass die diesbezüglich vom Antragsteller gemachten Angaben auch wirklich den Tatsachen entsprechen. In diesem Zusammenhang sind auch manche Stammdaten, die auf der Gehaltsbescheinigung angegeben werden, äußerst aufschlussreich. So interessieren sich Kreditgeber zum Beispiel auch dafür, wie lange der Kunde schon im Unternehmen angestellt ist, um mit Hilfe dieser Information besser beurteilen zu können, ob sein Arbeitsplatz voraussichtlich sicher ist.

Weitere Themen zu Gehalt
Aktuelle News
  • Schriftsteller werden: So klappt's mit der Buchveröffentlichung

    Schriftsteller werden: So klappt's mit der Buchveröffentlichung

    Am 23. April wird der UNESCO-Welttag des Buches 2019 begangen. An diesem Tag feiern Lesebegeisterte und die Verlagsbranche rund um den Globus das Lesen, das Medium Buch und die Rechte von Autoren und Autorinnen. Zahlreiche Buchhandlungen, Bibliotheken, Verlage und Schulen in ganz Deutschland organisieren zu diesem Anlass verschiedene Lesungen und Feste. Neben der Freude an den Werken anderer ...

  • Drogen(-probleme) am Arbeitsplatz

    Drogen(-probleme) am Arbeitsplatz

    Fälle von Drogenmissbrauch am Arbeitsplatz sind leider kein Einzelfall. Immer wieder kommt es durch den Konsum von Drogen zu Spannungen und Problemen im Betrieb sowie zu Ausfällen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um legale oder illegale Drogen handelt. Fest steht: Alkohol und andere Drogen am Arbeitsplatz gefährden sowohl das Klima im Unternehmen als auch die Leistungsfähigkeit und ...

  • Mit dem Fahrrad zur Arbeit: Vorteile & Nachteile, Tipps & Tricks

    Mit dem Fahrrad zur Arbeit: Vorteile & Nachteile, Tipps & Tricks

    Der Frühling ist die beste Zeit, um endlich mal wieder das Fahrrad aus dem Keller zu holen. Das muskelbetriebene Fortbewegungsmittel eignet sich nämlich auch hervorragend für den Weg zur Arbeit – allerdings nicht für jeden und nicht ganz ohne Herausforderungen. Welche guten Gründe es gibt, sich täglich aufs Rad zu schwingen, was dagegen sprechen könnte und welche Dinge Radlerinnen und Radler für ...

  • Girls‘ Day 2019 – für mehr Frauen in MINT-Berufen

    Girls‘ Day 2019 – für mehr Frauen in MINT-Berufen

    Am 28. März findet der Girls‘ Day 2019 statt. An diesem Tag bekommen alljährlich Mädchen und junge Frauen die Möglichkeit, in sogenannte MINT-Berufe reinzuschnuppern, also in Berufe aus den Bereichen Mathematik, Informatik (IT), Naturwissenschaft und Technik, die klischeehaft als Männerberufe gelten. Unternehmen, Betriebe und Hochschulen öffnen an diesem Tag ihre Türen und versuchen, beim ...

  • Wie viel verdient man bei KFC?

    Wie viel verdient man bei KFC?

    KFC, das für Kentucky Fried Chicken steht, ist eine weltweit bekannte und verbreitete US-amerikanische Fast-Food-Kette, die in den vergangenen Jahren auch in Deutschland immer mehr Restaurants eröffnet hat. Wie der Name bereits verrät, vertreiben die Restaurants hauptsächlich Gerichte rund um Chicken, also Hühnchen. Mit weltweit über 20.000 Filialen in mehr als 125 Ländern gehört KFC neben ...

Gehaltsvergleich verwendet Cookies. Wenn sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen