Karrierelexikon

Verschiedene Gehaltsmodelle mit festen und variablen Gehältern

Inhaltsverzeichnis

Unter einem Gehaltsmodell versteht man ganz allgemein die Art der Vergütungsstruktur in einem Unternehmen oder in einer bestimmten Abteilung eines Betriebs. Dabei geht es immer um die Entlohnung des einzelnen Mitarbeiters im Kontext mit anderen Kollegen. Das Gehaltsmodell soll dabei möglichst von allen Beteiligten als gerecht empfunden werden und einen ausreichenden Leistungsanreiz bieten. Gehaltsmodelle können entweder auf fixen Gehaltsbestandteilen oder auch auf einer Mischung aus festen und variablen Vergütungsteilen basieren.

Gehaltsmodelle mit festen Gehältern

Bei festen Gehältern steht die Höhe des monatlichen Bruttogehalts fest. In der Regel werden die Einstiegsgehälter unter Berücksichtigung der beruflichen Qualifikation, die mit Hilfe einer Ausbildung oder eines Studiums an einer Universität oder Fachhochschule erworben wurde, sowie der bislang erworbenen Erfahrung festgelegt. In den folgenden Jahren richten sich die Gehaltserhöhungen nach der Position innerhalb des Unternehmens. Grundsätzlich gilt dabei in allen Gehaltsmodellen, dass die Vergütung umso höher ist, je mehr Verantwortung der Stelleninhaber übernimmt. In der Regel erfolgt nach der maximal erreichten Position, wenn also keine weitere Beförderung zu erwarten ist, eine Stagnation des Gehalts. Erhöhungen des Gehalts haben dann im Wesentlichen nur noch den Zweck, die Geldentwertung durch Inflation auszugleichen.

Gehaltsmodelle mit variablen Gehaltsbestandteilen

In vielen Branchen und Berufen, ist es üblich, dass zumindest ein Teil des Gehalts in Form einer variablen Vergütung geleistet wird. So sind zum Beispiel im Vertrieb Gehaltsmodelle weit verbreitet, bei denen der Beschäftigte lediglich ein relativ niedriges Grundgehalt bekommt und sich den Rest seines Gehalts durch den monatlichen Verkaufserfolg verdienen muss. Bei solchen Gehaltsmodellen kommt es unbedingt darauf an, dass die Angestellten mit ausreichendem Engagement ein attraktives Einkommen erzielen können. Ist diese Voraussetzung nicht gegeben, kommt es schnell zu Frustration und Demotivation. Dies impliziert insbesondere, dass realistische Vorgaben für Verkaufszahlen gemacht werden, die vom Angestellten auch tatsächlich erfüllt werden können.

Transparenz als Voraussetzung

Damit ein Gehaltsmodell tatsächlich seinen Zweck erfüllt, muss es für den einzelnen Mitarbeiter transparent sein. Er muss erkennen können, welche Konsequenzen sein berufliches Handeln für sein Einkommen hat. Insbesondere ist es erforderlich, dass die Erwartungen und Zielvorgaben, die der Arbeitgeber an seine Mitarbeiter stellt, regelmäßig kommuniziert werden. Optimal geeignet sind für diesen Zweck jährliche Mitarbeitergespräche. In diesen wird besprochen, wie die Zielerreichung des vergangenen Jahres ausgefallen ist. Gleichzeitig werden gemeinsame Ziele fürs nächste Jahr vorgegeben. Als Ergebnis sollte eine angemessene Gehaltserhöhung ausgesprochen werden, die die Leistungen des Mitarbeiters im abgelaufenen Geschäftsjahr berücksichtigt. Nicht vergessen werden sollte auch eine Mitteilung darüber, wie das Gehalt des Angestellten im gesamten Gehaltsgefüge des Unternehmens einzuordnen ist.

Weitere Themen zu Gehalt
Aktuelle News
  • Irgendwas mit Medien: Diese Ausbildungen & Studiengänge führen zum Ziel

    Irgendwas mit Medien: Diese Ausbildungen & Studiengänge führen zum Ziel

    Fast jeder kennt die Frage: „Was möchtest du eigentlich später einmal machen?“ Nicht selten folgt darauf die Antwort: „Irgendwas mit Medien.“ Doch nicht nur die neugierigen Verwandten, sondern auch viele junge Menschen fragen sich: Was für Berufe in den Medien gibt es eigentlich? Und was kann man da verdienen? Wir gehen diesen Fragen hier einmal nach und zeigen euch die Vielfalt der ...

  • Schriftsteller werden: So klappt's mit der Buchveröffentlichung

    Schriftsteller werden: So klappt's mit der Buchveröffentlichung

    Am 23. April wird der UNESCO-Welttag des Buches 2019 begangen. An diesem Tag feiern Lesebegeisterte und die Verlagsbranche rund um den Globus das Lesen, das Medium Buch und die Rechte von Autoren und Autorinnen. Zahlreiche Buchhandlungen, Bibliotheken, Verlage und Schulen in ganz Deutschland organisieren zu diesem Anlass verschiedene Lesungen und Feste. Neben der Freude an den Werken anderer ...

  • Drogen(-probleme) am Arbeitsplatz

    Drogen(-probleme) am Arbeitsplatz

    Fälle von Drogenmissbrauch am Arbeitsplatz sind leider kein Einzelfall. Immer wieder kommt es durch den Konsum von Drogen zu Spannungen und Problemen im Betrieb sowie zu Ausfällen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um legale oder illegale Drogen handelt. Fest steht: Alkohol und andere Drogen am Arbeitsplatz gefährden sowohl das Klima im Unternehmen als auch die Leistungsfähigkeit und ...

  • Mit dem Fahrrad zur Arbeit: Vorteile & Nachteile, Tipps & Tricks

    Mit dem Fahrrad zur Arbeit: Vorteile & Nachteile, Tipps & Tricks

    Der Frühling ist die beste Zeit, um endlich mal wieder das Fahrrad aus dem Keller zu holen. Das muskelbetriebene Fortbewegungsmittel eignet sich nämlich auch hervorragend für den Weg zur Arbeit – allerdings nicht für jeden und nicht ganz ohne Herausforderungen. Welche guten Gründe es gibt, sich täglich aufs Rad zu schwingen, was dagegen sprechen könnte und welche Dinge Radlerinnen und Radler für ...

  • Girls‘ Day 2019 – für mehr Frauen in MINT-Berufen

    Girls‘ Day 2019 – für mehr Frauen in MINT-Berufen

    Am 28. März findet der Girls‘ Day 2019 statt. An diesem Tag bekommen alljährlich Mädchen und junge Frauen die Möglichkeit, in sogenannte MINT-Berufe reinzuschnuppern, also in Berufe aus den Bereichen Mathematik, Informatik (IT), Naturwissenschaft und Technik, die klischeehaft als Männerberufe gelten. Unternehmen, Betriebe und Hochschulen öffnen an diesem Tag ihre Türen und versuchen, beim ...

Gehaltsvergleich verwendet Cookies. Wenn sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen